Kartoffelauflauf mit Spinat

    Kartoffelauflauf mit Spinat

    4mal gespeichert
    42Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Wenn Sie frischen Spinat finden, können Sie den natürlich statt der Tiefkühlware verwenden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 450 g TK-Spinat
    • 1 kg Kartoffeln
    • Salz
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 50 g Butter
    • Butter für die Form
    • ½ TL getrockneter Majoran
    • Pfeffer
    • abgeriebene Muskatnuß
    • 3 EL Wasser
    • 3 Eier

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 32Minuten  ›  Fertig in:42Minuten 

    1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Spinat antauen lassen. Die Kartoffeln waschen, schälen, halbieren und in Salzwasser im Schnellkochtopf 7 Minuten kochen. Die gegarten Kartoffeln abgießen, abdampfen lassen und durchpressen.
    2. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen. Die Zwiebel hacken, und die Knoblauchzehe zerdrücken. 20 g Butter in einem Topf leicht erhitzen, und die Zwiebel darin andünsten. Spinat, Knoblauch, Majoran, Salz, Pfeffer und Muskatnuß sowie das Wasser hinzufügen und unter Rühren 5 Minuten dünsten.
    3. Die Eier trennen, die zerdrückten Kartoffeln mit dem Spinat und den Eidottern vermischen und abschmecken. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterziehen.
    4. Eine feuerfeste Form fetten, und die Kartoffel-Spinat-Masse hineingeben. Die restliche Butter in Flöckchen teilen, auf das Püree legen, und die Form für 20 Minuten in den Backofen oder für 6 Minuten bei 360 W und 200°C in die Mikrowelle stellen. In der Form servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen