Chicoréesalat mit Grapefruit

    Chicoréesalat mit Grapefruit

    2mal gespeichert
    15Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser erfrischende und leichte Salat eignet sich besonders gut als Beilage zu Fischgerichten, etwa zu einem geräucherten Forellenfilet.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Chicorée
    • 1 Grapefruit (etwa 350-400 g)
    • 1 Papaya
    • ½ Apfelsine
    • 2 EL Sherryessig
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 Messerspitze Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 3 EL Öl
    • 12 schwarze Oliven

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Den Chicorée in Blätter zerteilen, putzen, waschen und trockenschütteln. Die Grapefruit schälen und filetieren. Die Papaya schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben, und anschließend die Frucht in dünne Spalten schneiden. Die Apfelsine auspressen.
    2. Für die Salatsauce den Sherryessig, den Apfelsinensaft, Salz, Pfeffer und Chilipulver gut miteinander verrühren und das Öl nach und nach dazugeben.
    3. Die Chicoréeblätter bukettartig zusammen mit den Grapefruitstücken und den Papayaspalten auf 4 Tellern anrichten. Dann jeden Teller mit 3 Oliven garnieren, die Salatsauce darüber geben und den Salat sofort servieren.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen