Kohlsalat mit Orangensauce

    Kohlsalat mit Orangensauce

    Rezept speichern
    22Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Wenn Sie Brokkoli und Blumenkohl nach dem Kochen in Eiswasser legen, kühlt das Gemüse rasch aus. So können Sie den Salat noch schneller zubereiten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kleine Zwiebel
    • 2 EL Öl
    • 2 TL Speisestärke
    • ⅛ l Orangensaft
    • 150 g Brokkoliröschen
    • 150 g Blumenkohlröschen
    • Salz
    • Pfeffer
    • ¼ Rotkohl (etwa 150 g)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:22Minuten 

    1. Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer mittelgroßen Kasserolle erhitzen, und die Zwiebel 5 Minuten darin weich dünsten. Mit der Speisestärke bestäuben und mit dem Orangensaft ablöschen. Aufkochen, bis die Sauce etwas eindickt. Vom Herd nehmen, in eine große Schüssel geben und auskühlen lassen.
    2. Inzwischen in einer großen Kasserolle 5 cm hoch Wasser zum Kochen bringen. Die Brokkoli- und Blumenkohlröschen hineingeben und in etwa 7 Minuten knackig-gar kochen. Das Wasser abgießen. Das Gemüse mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen, in die Orangensauce geben und gut damit mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt bis zur Verwendung kühl stellen.
    3. Den Rotkohl putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Zum übrigen Gemüse geben und gut damit mischen. Den Salat in einer Schüssel anrichten und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen