Orientalischer Salat

    Orientalischer Salat

    1Speichern
    18Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Das Gemüse darf für diesen Salat nicht zu lange kochen. Es muss noch schön knackig sein.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g Zuckererbsen
    • 100 g Bohnensprossen
    • 1 große Karotte
    • ½ kleine Salatgurke
    • 4 EL Erdnußöl
    • 1 EL Sesamöl
    • 1 EL Weißweinessig
    • 1 EL Sojasauce
    • ½ TL geriebener Ingwer
    • ½ TL Zucker
    • 1 MSP rote zerstoßene Pfefferschoten
    • Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 3Minuten  ›  Fertig in:18Minuten 

    1. In einer mittelgroßen Kasserolle 5 cm hoch Wasser bei großer Hitze zum Kochen bringen. Inzwischen die Zuckererbsen waschen und abziehen. Die Bohnensprossen abspülen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Karotte schaben und anschließend in streichholzfeine Streifen (Julienne) schneiden. Die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden.
    2. Die Zuckererbsen in das kochende Wasser geben. Wenn das Wasser erneut kocht, die Zuckererbsen in ein Küchensieb abschütten, mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Bohnensprossen, Karottenstreifen und Gurkenscheiben zufügen.
    3. Erdnuß- und Sesamöl, Essig, Sojasauce, Ingwer, Zucker, Pfefferschoten sowie ein wenig Salz gut verrühren, bis eine sämige Sauce entstanden ist. Die Salatsauce über das Gemüse geben und sorgfältig damit mischen. Den Salat in einer Schüssel oder auf Tellern anrichten und servieren.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen