Italienischer Salat mit Bratenresten

    Reste dieses Salates können Sie mit gekochten Hörnchennudeln und gekochtem Knollensellerie verlängern oder abändern.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 4 Eier
    • 200 g Schweinebraten
    • 150 g Kalbsbraten
    • 2 Äpfel
    • 1 Zwiebel
    • 5-6 Gewürzgurken
    • 1 Gläschen Kapern (40 g)
    • 3 Anchovisfilets in Öl
    • 3 Zweige Petersilie
    • 2 Tomaten
    • 1 Glas Mayonnaise (150 g)
    • Salz
    • frisch gemahlener Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Eier in 10 Minuten hart kochen, abschrecken, schälen und dann in Achtel teilen.
    2. Das Fleisch in Streifen schneiden. Die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien. Die Zwiebel abziehen. Die Äpfel und die Gurken fein würfeln. Die Zwiebel sowie die Kapern und die Anchovis hacken. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken (etwas für die Garnitur zurückbehalten). Die Tomaten waschen und in Achtel schneiden.
    3. Äpfel, Gewürzgurken, Zwiebel, Kapern, Anchovis und Petersilie mit der Mayonnaise vermischen. Mit etwas Gurken- und Kapernbrühe, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salatsauce vorsichtig unter das Fleisch und die Hälfte der Eier heben.
    4. Den Salat anrichten, mit den restlichen Eistücken, den Tomatenachteln und der zurückbehaltenen Petersilie garnieren und servieren.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen