Gemischter Gemüsesalat

    Zu diesem Salat paßt als Beilage Roastbeef oder anderer kalter Braten.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kleiner Blumenkohl
    • ¼ l Milch
    • ¼ l Wasser
    • Salz
    • 250 g Brokkoli
    • 150 g TK-Erbsen
    • 150 g kleine TK-Karotten
    • 1 TL Butter
    • 1 Messerspitze Zucker
    • ½ Bund Petersilie
    • ½ Bund Kerbel
    • 2 EL Weißweinessig
    • weißer Pfeffer
    • 5 EL Öl
    • ⅛ l Sahne
    • 3 EL Mayonnaise
    • einige Tropfen Tabasco

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:32Minuten 

    1. Den Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen und in der Milch und dem Wasser mit Salz in 10-12 Minuten bißfest kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Den Brokkoli ebenfalls putzen, waschen, in Röschen teilen und getrennt in Salzwasser kochen. Ebenfalls abschrecken.
    2. Die Erbsen und die Karotten mit Butter, Zucker, Salz und etwas Wasser etwa 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und erkalten lassen.
    3. Die Kräuter waschen, trockentupfen und hacken (einige Kerbelblättchen für die Garnitur zurückbehalten). Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren und die Kräuter unterziehen. Eventuell etwas Wasser zufügen. Das Gemüse mit der Vinaigrette gut vermischen.
    4. Die Sahne steif schlagen und unter die Mayonnaise ziehen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen. Den Gemüsesalat auf einer Platte anrichten, und die Sauce darüber geben oder extra reichen. Den Salat mit den zurückbehaltenen Kerbelblättchen bestreuen und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen