Nudelsalat holländische Art

    Nudelsalat holländische Art

    12mal gespeichert
    25Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Auch als Feinschmeckervariante mit Räucherlachs und Dill ist Nudelsalat schnell zubereitet. Der Salat sollte jedoch gut durchziehen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 l Wasser
    • Salz
    • 1 EL Öl
    • 200 g Hörnchennudeln
    • 4 Eier
    • 150 g TK-Erbsen
    • 1 MSP Zucker
    • 100 g Räucherlachs
    • 1 Bund Dill
    • 3 EL Mayonnaise
    • 3 EL cremiger Joghurt
    • 1 TL Zitronensaft
    • 1 MSP Senf
    • weißer Pfeffer
    • 1 Kästchen Kresse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Das Wasser zum Kochen bringen, salzen, und das Öl zufügen. Die Nudeln hineingeben und, wie auf der Verpackung angegeben, in etwa 8-10 Minuten weich, aber noch bißfest kochen.
    2. Unterdessen die Eier in 10 Minuten hart kochen, abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Die Erbsen in wenig Wasser mit Zucker und Salz 10 Minuten köcheln lassen. Den Räucherlachs feinstreifig schneiden. Den Dill waschen, trockentupfen und fein hacken.
    3. Für die Marinade Mayonnaise, Joghurt, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer verrühren und den Dill unterziehen.
    4. Alle Zutaten sorgfältig miteinander vermischen und nach Möglichkeit etwas durchziehen lassen. Die Kresse vorsichtig waschen. Den Salat in einer großen Schüssel anrichten, mit der Kresse garnieren und servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    gela
    Besprochen von:
    1

    Hat uns auch wunderbar geschmeckt - 09 Nov 2014

    iris
    Besprochen von:
    1

    Sehr lecker! Passt wunderbar zu frisch gebackenem Ciabatta. - 23 Dez 2010

    Besprochen von:
    0

    lecker - 21 Nov 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen