Käsebrötchen

    Käsebrötchen

    5mal gespeichert
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Sie können für die Käsebrötchen gut Kartoffelreste vom Vortag verwerten und benötigen dann für die Zubereitung noch weniger Zeit.

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 125 g Kartoffeln
    • 125 g Emmentaler
    • 125 g Weizenvollkornmehl
    • 125 g Sojamehl
    • 3 TL Backpulver
    • ⅛ l Wasser
    • 200 ml Sahne
    • Meersalz
    • ½ TL Rosenpaprikapulver
    • 2 TL Kümmel
    • Butter für das Blech
    • 2 EL Milch oder Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Viertel schneiden. Im Schnellkochtopf etwa 7 Minuten kochen und mit der Kartoffelpresse durchpressen.
    2. Den Backofen auf 225°C vorheizen.
    3. Den Emmentaler reiben. Weizenvollkornmehl, Sojamehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, und die Kartoffeln und den Käse zufügen. Dann Wasser, Sahne und Gewürze zugeben (dabei etwas Kümmel zum Bestreuen der Brötchen zurückbehalten) und alles kurz durchkneten.
    4. Den Teig in 2 Portionen teilen. Jede Teighälfte rollen und aus jeder Rolle Scheiben schneiden. Diese dann zu flachen Brötchen formen.
    5. Ein Backblech fetten, und die Brötchen darauf legen. Mit der Milch bestreichen und mit dem Kümmel bestreuen. Für etwa 25-30 Minuten in den Backofen geben. Die fertigen Brötchen etwas auskühlen lassen und servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen