Bananenbrot für die Mikrowelle

    Bananenbrot für die Mikrowelle

    2mal gespeichert
    35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Falls Sie das Bananenbrot nicht auf einmal verbrauchen können, lässt es sich problemlos portionsweise einfrieren.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 100 g Butter
    • 100 g Zucker
    • 2 TL Vanillezucker
    • 3 Bananen
    • 2 Eier
    • 200 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 75 g Kokosflocken
    • 5 EL Kokoscreme (aus der Dose)
    • Salz
    • ½ TL Muskatblüte
    • Butter für die Form
    • 1 EL gemahlene Mandeln oder Mehl für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Die Butter weich werden lassen und mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Bananen schälen und pürieren. Die Eier und das Bananenpüree nach und nach zu der Butter geben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls zufügen. Dann Kokosflocken, Kokoscreme, Salz und Muskatblüte zugeben und alles gut verrühren.
    2. Eine mikrowellengeeignete Kastenform mit 28 x 11 cm Größe mit Butter einfetten und mit den gemahlenen Mandeln bestäuben. Den Teig einfüllen und bei 360 W und 180°C Umluft etwa 25 Minuten in der Mikrowelle backen (Garprobe machen).
    3. Das fertige Bananenbrot in der Form etwas stehenlassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Nach Bedarf in 12 Scheiben schneiden und servieren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen