Pflaumenbrötchen

    Pflaumenbrötchen

    Rezept speichern
    32Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ein leckeres Marzipangebäck, das mit Backplaumen gefüllt wird.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 50 g Butter
    • 40 g Zucker
    • 1 Ei
    • 125 g Weizenmehl
    • 50 g Dinkelschrot
    • 1 TL Backpulver
    • 2 EL Crème fraîche
    • 1 MSP Salz
    • 40 g Marzipanrohmasse
    • 6 entsteinte weiche Backpflaumen
    • Butter für das Blech

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 22Minuten  ›  Fertig in:32Minuten 

    1. Den Backofen auf 210°C vorheizen.
    2. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Das Ei zufügen und weiterrühren. Das Mehl und den Dinkelschrot mit dem Backpulver mischen und ebenfalls zu der Butter geben. Dann die Crème fraîche und das Salz zufügen und alles gut verkneten, bis ein knetbarer Teig entstanden ist. Den Brötchenteig rollen und daraus 6 Kugeln formen.
    3. Die Marzipanrohmasse in die Backpflaumen füllen und diese in die Teigkugeln drücken.
    4. Ein Backblech mit Butter fetten, die Brötchen darauf geben und für etwa 22 Minuten in den Backofen stellen, bis sie ringsherum goldbraun sind. Die fertigen Brötchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und servieren.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen