Süße englische Brötchen mit Korinthen (Scones)

    Süße englische Brötchen mit Korinthen (Scones)

    2mal gespeichert
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieses traditionelle englische Teegebäck ist auch toll zum Frühstück. Es schmeckt besonders gut, wenn man es noch mit Honig oder auch Erdbeermarmelade bestreicht.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 300 g Mehl
    • 2 EL Zucker
    • 1 EL Backpulver
    • ½ TL Salz
    • 2 MSP Natron
    • 6 EL Butter oder Margarine
    • 75 g Korinthen oder Rosinen
    • 2 Eier
    • ⅛ l Buttermilch
    • Butter für das Blech

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Den Backofen auf 220°C vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Natron in eine Schüssel geben und vermischen. Die Butter in kleine Flocken schneiden und zu der Mehlmischung geben. Dann mit kühlen Händen die Mehlmischung und die Butter rasch zu einer krümeligen Masse verarbeiten.
    2. Die Korinthen daruntermischen. Die Eier in einer kleinen Schüssel mit der Buttermilch verquirlen und ebenfalls zu der Mehlmischung geben. Alle Zutaten mit den Händen zu einem weichen Teig verkneten. Dann den Teig halbieren.
    3. Ein großes Backblech fetten. Die Teighälften darauf zu einer Platte mit etwa 20 cm Ø ausrollen. Jede Teigplatte mit einem Messer mit langer Klinge in 6 große Stücke schneiden, ohne sie dabei voneinander zu trennen.
    4. Im Ofen etwa 12-15 Minuten backen, bis der Teig eine goldbraune Farbe angenommen hat. Dann die Stücke voneinander lösen, und die süßen Brötchen noch warm servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen