Tessiner Brottorte

    Diese reichhaltige Torte sollte man frisch möglichst frisch servieren.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • ¼-½ l Milch (je nach Beschaffenheit des Brotes)
    • 220 g Brot
    • 100 g Rosinen
    • 6 EL Cognac
    • 120 g Halbbitterschokolade
    • ⅛ l Sahne
    • ½ unbehandelte Zitrone
    • 3 Eier
    • 100 g brauner Zucker
    • 1-2 TL Vanillezucker
    • 1½ EL Kakao
    • 75 g Orangeat
    • 75 g Zitronat
    • 75 g Mandelblättchen
    • Butter für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 28Minuten  ›  Fertig in:43Minuten 

    1. Die Milch aufkochen, und das Brot damit übergießen. Die Rosinen in dem Cognac einlegen. Die Schokolade in kleine Stücke brechen. Die Sahne zum Kochen bringen, und anschließend die Schokolade darin unter Rühren auflösen. Die Schale der Zitrone abreiben, und die Eier trennen.
    2. Das Brot gut verkneten. Eidotter, braunen Zucker, Vanillezucker, Kakao, aufgelöste Schokolade, Orangeat, Zitronat, Zitronenschale, Mandeln und die Rosinen mit dem Cognac zum Brot geben und alles vermengen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.
    3. Eine mikrowellengeeignete Form mit 22 cm Größe mit Butter einstreichen. Die Brotmischung in die Form geben und in der Mikrowelle bei 360 W und 200°C Ober- und Unterhitze 2 Minuten backen, dann bei 180 W und 200°C Ober- und Unterhitze 22 Minuten backen (Garprobe machen). Die fertige Torte etwas abkühlen lassen und servieren.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen