Gewürzkuchen mit Nüssen

    Ein locker-leichter Gewürzkuchen, der besonders gut warm mit Vanilleeis schmeckt.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 200 g Mehl
    • 125 g Zucker
    • 2 TL Backpulver
    • ½ TL Zimt
    • 1 MSP geriebene Muskatnuß
    • 1 Ei
    • 150 ml Milch
    • 50 g weiche Butter oder Margarine
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 50 g gehackte Pekan- oder Walnüsse
    • Puderzucker, nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Eine Springform mit 20 cm Ø mit Backpapier auslegen. Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und Muskatnuß in einer großen Schüssel mischen.
    2. Das Ei verquirlen und zusammen mit der Milch, der Butter und dem Vanilleextrakt zu der Mehlmischung geben. Mit dem elektrischen Rührgerät bei niedriger Geschwindigkeit zu einem Teig kneten. Dann die Geschwindigkeit erhöhen und 1 Minute weiterrühren. Die Nüsse untermischen, und den Teig in die Springform geben.
    3. Den Teig 25-30 Minuten backen, bis an einem in der Mitte hineingestochenen Holzstäbchen beim Herausziehen nichts mehr haften bleibt. Den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter 5 Minuten abkühlen lassen, dann auf einer Platte anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Noch warm servieren.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Schnelle Mikrowelle

    Die Buttermenge auf 60 g erhöhen. Den Rand einer runden mikrowellengeeigneten Porzellanform mit 20 cm Ø fetten, den Boden mit Backpapier belegen. Den Teig nach den Punkten 1 und 2 zubereiten und in die Form geben. * Die Form in der Mikrowelle auf eine umgekehrte Untertasse stellen. Den Kuchen offen bei voller Leistung 10 Minuten backen. Der Kuchen hat noch eine feuchte Oberfläche, ist aber durchgebacken, wenn an einem in der Mitte hineingestochenen Stäbchen beim Herausziehen nichts mehr haftenbleibt. Ist dies nicht der Fall, noch 30 Sekunden bis 2 Minuten bei voller Leistung weiterbacken, bis die Oberfläche fast trocken ist (sie wird beim Auskühlen trocken). 5 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Den Rand von der Form lösen, und den Kuchen auf eine Kuchenplatte heben. Das Backpapier entfernen. Den Kuchen mit Puderzucker bestreuen und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen