Kokoskuchen

  • 2mal gespeichert
  • 45Minuten

Über dieses Rezept: Dieser Kokoskuchen wird auf dem Blech gebacken und warm serviert.

Annette

Zutaten

Portionen: 9 

  • Butter für das Blech
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ⅛ l Milch
  • 60 g Butter oder Margarine
  • 75 g brauner Zucker
  • 75 g Kokosraspel

Zubereitung

Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Ein quadratisches Backblech mit etwa 22 cm Kantenlänge fetten.
  2. Mit einem elektrischen Rührgerät bei maximaler Geschwindigkeit die Eier schaumig rühren. Langsam den Zucker zufügen und bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 5 Minuten weiterrühren, bis die Masse hell und luftig ist. Dann Mehl und Backpulver dazugeben und bei niedriger Geschwindigkeit alles zu einem Teig verbinden.
  3. Die Milch und 10g Butter in einer kleinen Kasserolle erwärmen, bis die Butter schmilzt. Die Milchmischung zum Teig gießen und so lange kneten, bis er glatt ist. Auf das vorbereitete Blech geben und 25-30 Minuten backen, bis an einem in der Mitte hineingestochenen Holzstäbchen nichts mehr haftenbleibt. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, die Unterhitze ausschalten, und die Oberhitze auf 250°C vorheizen.
  4. Für den Belag den braunen Zucker und die restliche Butter zu einer glatten Masse verrühren. Die Kokosraspel untermischen.
  5. Den Kuchen damit belegen und 10 cm von der Hitzequelle entfernt 1-2 Minuten überbacken, bis der Belag goldbraun ist. Den Kokoskuchen in 9 quadratische Stücke schneiden und warm servieren.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (2)

regenbogen
Besprochen von:
0

super Kuchen und war total einfach und schnell gebacken - 03 Apr 2013

iris
Besprochen von:
0

WOW, sehr lecker. Kokosfans kommen auf ihre Kosten!! - 11 Nov 2010

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen