Pfirsichtörtchen

    Geben Sie auf jedes Obsttörtchen einen Klecks frisch geschlagener Sahne.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • ½ unbehandelte Zitrone
    • 50 g Schokolade
    • 75 g Butter
    • 75 g Zuckerrohrgranulat
    • 1 MSP Salz
    • 2 Eier
    • 50 g Weizenvollkornmehl
    • 1½ TL Backpulver
    • 50 g gemahlene Haselnüsse
    • 8-10 Papierbackförmchen (Bodendurchmesser 4 cm)
    • 1 Dose halbierte Pfirsiche (840 g)
    • 2 EL Pfirsich- oder Aprikosenmarmelade
    • 2 EL Fruchtsaft (aus der Dose)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 18Minuten  ›  Fertig in:33Minuten 

    1. Den Backofen auf 190-200°C vorheizen.
    2. Die Zitronenschale abreiben; die Schokolade grob raspeln. Die Butter ein wenig weich werden lassen und mit dem Zuckerrohrgranulat, der Zitronenschale und dem Salz schaumig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und mit den Haselnüssen und der Schokolade unter die Buttermasse rühren.
    3. Die Papierbackförmchen mit jeweils 2-3 TL Teigmasse füllen. 1 Pfirsichhälfte darauf setzen, und die Törtchen etwa 18 Minuten im Ofen backen (Garprobe machen).
    4. Die Törtchen aus dem Backofen nehmen. Die Pfirsichmarmelade mit dem Fruchtsaft erwärmen, und die Pfirsichhälften damit bestreichen. Die fertigen Törtchen etwas abkühlen lassen, auf einer großen Kuchenplatte anrichten und servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 12 Rezeptsammlungen ansehen