Türkischer Möhrensalat mit Knoblauchjoghurt

    Türkischer Möhrensalat mit Knoblauchjoghurt

    10mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Salat aus geraspelten Möhren wird durch Joghurt unglaublich cremig.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Joghurt
    • 400 g Möhren
    • 3 EL Olivenöl
    • 2 Knoblauchzehen
    • Salz
    • 2–3 EL Zitronensaft
    • 1/2 Bund glatte Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Eine Kaffeefiltertüte in ein großes Spitzsieb setzen und den Joghurt hineingeben. Das Sieb über eine Schüssel hängen und den Joghurt 20 Minuten abtropfen lassen.
    2. Die Möhren putzen, waschen, schälen und grob raspeln. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Möhren darin unter gelegentlichem Wenden in 10 Minuten fast weich dünsten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
    3. Den Joghurt und die Möhren in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die Knoblauchzehen abziehen und durch die Presse zu der Möhren-Joghurt-Mischung drücken. Alles gründlich mischen und herzhaft mit Salz und Zitronensaft würzen.
    4. Den Salat zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen. Die Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blätter von den Stängeln zupfen. Den Salat eventuell nochmals mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Dann auf Portionsschalen verteilen und mit der Petersilie garnieren. Gut dazu passt frisch aufgebackenes Fladenbrot.

    Rote-Bete-Salat mit Joghurt

    600 g Rote-Bete-Knollen waschen. In einem Topf mit reichlich Wasser bedeckt in 1–1 1/2 Stunden weich kochen. Dann abgießen und kalt abschrecken. Abkühlen lassen und abziehen. Oder 650 g vorgegarte, in Folie eingeschweißte Rote Beten verwenden. Rote Beten grob raspeln. Den Joghurt wie im Hauptrezept beschrieben vorbereiten, die Rote-Bete-Raspel unterrühren. Wie beschrieben würzen; zum Schluss 1 EL Olivenöl unter den Salat rühren. Den Rote-Bete-Salat auf einer Servierplatte anrichten und mit Petersilie garnieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen