Frische Feigen in Rotweinsauce

    Frische Feigen in Rotweinsauce

    1Speichern
    14Minuten


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Frische Feigen mit Portwein ergeben ein schnelles, köstliches Kompott.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • ½ unbehandelte Zitrone
    • ¼ l Rotwein
    • 2 EL Zucker
    • 2 MSP Zimt
    • 1 MSP Nelkenpulver
    • 1 TL Speisestärke
    • 2 EL Wasser
    • 1 Glas Portwein (50 ml)
    • 4 frische Feigen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Fertig in:14Minuten 

    1. Die Schale der Zitrone abreiben. Den Rotwein mit Zitronenschale, Zucker, Zimt und Nelkenpulver zum Kochen bringen. Stärke und Wasser verrühren und unter Rühren der Rotweinmischung zufügen. Kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Mit Portwein abschmecken.
    2. Die Feigen waschen, trockentupfen, vierteln und kurz in der Sauce ziehen lassen. Anrichten und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    sophie
    Besprochen von:
    0

    Wunderbares Kompott! Aber die Feigenmenge ist viel zu wenig für 4 Personen. Ich hab 3 Feigen pro Person gerechnet und die angegebenen Rotweinsaucenmenge langt gut für 3 Personen, vielleicht auch für 4. Ich hab die Feigen erst in der Sauce ziehen lassen und sie danach halbiert, damit man sie besser löffeln kann. - 18 Sep 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen