Exotische Fruchtspieße

    (1)
    20 Min.

    Die Spieße können auch im voraus zubereitet werden, wenn man die Fruchtstücke mit etwas Zitronensaft bepinselt. Reichen Sie zu diesem erfrischenden Dessert Joghurt.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 mittelgroße oder 1 große reife Mango
    • 2 EL Zucker
    • 1 EL Limonensaft
    • 1 reife Papaya
    • 1 Kiwi
    • 1 große reife Banane

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Die Mangos schälen. Das Fleisch von den Kernen schneiden, zerkleinern und mit dem Zucker sowie dem Limonensaft fein pürieren. Die Mangosauce in eine kleine Schüssel gießen und während der Zubereitung der Früchtespieße im Kühlschrank kalt stellen.
    2. Die Papaya schälen, halbieren, die Samen entfernen und das Fleisch in 2,5 cm große Würfel schneiden. Die Kiwi schälen und quer halbieren; jede Hälfte in 4 Stücke schneiden. Die Banane schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
    3. Die Früchte gleichmäßig auf 4 Holz- oder Bambusspieße stecken, dabei jeweils mit einem Kiwistück anfangen und aufhören. Etwas Mangosauce auf 4 Teller gießen, die Spieße darauf legen und sofort servieren. Die restliche Sauce getrennt dazu reichen.

    Mango schälen und entkernen

    Wie man Mangos schält und entkernt, wird hier gezeigt.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    kiki
    Besprochen von:
    0

    Hab Obstspiesse für eine Fete gemacht, Mangosauce weggelassen, auch noch anderes Obst genommen und die Bananen weggelassen, die werden sonst so schnell braun.  -  08 Aug 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen