Papayacreme

    Papayacreme

    Rezept speichern
    15Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Eine erfrischende und fruchtige Creme. Die Papaya muss unbedingt reif sein, wobei die Schale der Papaya ruhig schon braune Flecken aufweisen darf; dies ist ein Zeichen, daß das Fruchtfleisch weich ist und die Papaya ihr volles Aroma entwickelt hat.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 unbehandelte Limone
    • 2 EL Zucker
    • 1 große reife Papaya
    • 500 g Vanilleeis

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Die Limone halbieren und eine Hälfte auspressen.
    2. Die Papaya der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Samen entfernen. Das Fleisch aus der Schale lösen und in ein Mixerglas geben. Das Papayafleisch mit dem Limonensaft und dem Zucker pürieren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
    3. Das Vanilleeis in Würfel schneiden, portionsweise zu der Papayamischung geben und weiterpürieren, bis die Creme glatt ist. Die Mischung gleichmäßig In 4 Dessertschalen verteilen und bis zur Verwendung kühl stellen.
    4. Die andere Hälfte der Limone in dünne Scheiben schneiden. Unmittelbar vor dem Servieren die Papayacreme jeweils mit 1 Limonenscheibe garnieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen