Beerengratin

    Beerengratin

    1Speichern
    43Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Für dieses Rezept kann man Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder eine Mischung nehmen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 300 g frische Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder gemischte Beeren
    • 1 unbehandelte Zitrone
    • 4 EL Zucker
    • 2 Eier
    • 200 g Quark
    • Butter für die Förmchen
    • 1 EL Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 18Minuten  ›  Fertig in:43Minuten 

    1. Die Beeren verlesen, kurz überbrausen und gut abtropfen lassen. Die Zitronenschale zur Hälfte abreiben, dann die Zitrone auspressen. Die Beeren mit 1 EL Zucker und dem Zitronensaft mischen und 15 Minuten durchziehen lassen. Die Oberhitze des Backofens auf 250°C vorheizen.
    2. Die Eier verquirlen. Den Quark mit 3 EL Zucker, der abgeriebenen Zitronenschale und den Eiern verrühren. 4 ofenfeste Förmchen fetten.
    3. Die Beeren samt dem ausgetretenen Saft gleichmäßig in die Förmchen verteilen, die Quarkmasse darüber gießen und für etwa 15-20 Minuten im oberen Teil des Ofens backen. Nach etwa 10 Minuten den Puderzucker darüber streuen.
    4. Das fertige Beerengratin in den Förmchen auf Tellern anrichten und noch heiß servieren.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen