Kürbisstreifen in Aprikosenmarinade

    Gedämpfte Kürbisstreifen werden in einer süßlich-würzigen Sauce aus getrockneten Aprikosen und Gewürzen mariniert und vor em Servieren auf einem Salatbett angerichtet. Planen Sie diese Mahlzeit vor, da der Kürbis mindestens 2 Stunden mariniert werden sollte.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Muskat- oder Hokkaidokürbis
    • 50 g ungeschwefelte getrocknete Aprikosen
    • 4 EL Himbeeressig
    • 1/2 TL Ingwerpulver
    • je 1 Prise Kardamom- und Nelkenpulver
    • Salz schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1 kleiner Lollo rossa
    • 50 g Kürbiskerne
    • 4 EL Kürbiskernöl
    • je 3 Stängel Zitronenthymian und glatte Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Das Kürbisstück schälen. Die Kerne und das wattige Innere entfernen. Kürbisfleisch auf dem Gemüsehobel in lange, sehr dünne Streifen schneiden. Diese in den Siebeinsatz eines Topfs geben. 2 cm hoch Wasser in den Topf gießen, Siebeinsatz darübersetzen. Kürbisstreifen zugedeckt 4–5 Minuten dämpfen, sie sollen etwas Biss haben.
    2. Die Kürbisstreifen in einer großen Schale abkühlen lassen. Die Aprikosen klein hacken. Aprikosenstückchen, Himbeeressig, Ingwer, Kardamom und Nelken verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade über die Kürbisstreifen träufeln. Zugedeckt etwa 2 Stunden durchziehen lassen.
    3. Lollo rossa putzen, waschen und trockenschleudern. Die Blätter in Stücke zupfen und damit eine große Salatschale oder -platte auslegen. Die Kürbiskerne nach Belieben grob hacken. Die Kürbisstreifen dekorativ auf den Salatblättern anrichten. Die Marinade und das Kürbiskernöl über die Kürbisstreifen träufeln.
    4. Die Kräuter waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Mit den Kürbiskernen über die Salatportionen streuen. Möglichst bald servieren. Dazu passt frisch geröstetes Toastbrot.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Topinambur mit gerösteten Sonnenblumenkernen

    600 g Topinambur schälen und in dünne Scheiben hobeln. Wie die Kürbisstreifen im Hauptrezept dämpfen, in der Aprikosenmarinade ziehen lassen und auf Salatblättern anrichten. Die Marinade und 3 EL Sonnenblumenöl darüber träufeln. 4 EL Sonnenblumenkerne ohne Fett hellgelb rösten. Mit 1 EL gehackter Petersilie über den Salat streuen, den Salat servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen