Biskuitrolle mit Erdbeeren

    Biskuitrolle mit Erdbeeren

    6mal gespeichert
    40Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich freu mich jedes Jahr auf die Erdbeerzeit, damit ich diese Erdbeerroulade backen kann. Zuerst wird ein Biskuitteig gebacken, der dann mit Erdbeeren und Sahne gefüllt wird - ein Traum.

    sophie Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für den Biskuitteig
    • 4 Eigelb
    • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
    • 175 g Zucker
    • 4 Eiweiß
    • eine Prise Salz
    • 100 g Mehl
    • 75 g Stärke
    • 1 TL Backpulver
    • Für die Füllung
    • 500-750 g Erdbeeren
    • Zitronensaft
    • Zucker für die Erdbeeren
    • 400 g Sahne
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • ca. 6 EL Holunderblütengelee (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Eigelb mit Zitronenschale schaumig schlagen und 2/3 des Zuckers einrieseln lassen. Das Eiweiß mit 4 EL kaltem Wasser, und Salz steif schlagen und das letzte Drittel Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Eigelb-Zuckermasse heben.
    2. Mehl, Stärke und Backpulver in eine Schüssel sieben und ebenfalls unter den Teig heben.
    3. Backofen auf 160 C Heißluft vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen (eventuell nach 5 Minuten die Temperatur auf 120 C reduzieren).
    4. In der Zwischenzeit 8-10 Erdbeeren für die Verzierung beiseite stellen und die restlichen Erdbeeren putzen und kleinschneiden. In einer Schüssel mit Zucker und etwas Zitronensaft marinieren lassen.
    5. Ein Handtuch mit Zucker bestreuen und den fertigen Biskuitteig darauch stürzen. Das Backpapier abziehen, die Teigplatte noch warm aufrollen und auskühlen lassen.
    6. Für die Füllung die Sahne mit dem Vanillezucker schlagen.
    7. Den Biskuitteig vorsichtig auseinanderrollen und das Holunderblütengelee auf den Boden streichen. Danach eine Lage Schlagsahne auftragen und zuletzt die kleingeschnittenen, marinierten Erdbeeren darüber verteilen.
    8. Die Buiskuitroulade vorsichtig aufrollen. Mit der Schnittseite nach unten auf eine Kuchenplatte legen (am besten geht das noch im Handtuch) und die restliche Sahne über die Roulade streichen. Mit einigen Erdbeerhälften oder ganzen Erdbeeren verzieren.
    9. Ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Tina
    Besprochen von:
    0

    Zum Reinlegen gut....vorallem mit ganz frischen sonnengereiften Erdbeeren. Ich hatte leider kein Holunderblütengelee, war ohne auch köstlich. - 12 Jul 2009

    babsi_s
    Besprochen von:
    0

    Schmeckt sooo lecker! Ich hatte vergessen, den Biskuitteig noch warm aufzurollen und so ist mir dir Roulade nach dem Füllen ein bisschen an der Seite gebrochen und ich konnte sie eigentlich auch nur über die Füllung falten. Hab dann aber einfach alles wieder hingedrückt und die Sahne darüber gestrichen und man hat nichts gesehen - und dem Geschmack hat das ja eh keinen Abbruch getan. - 04 Mai 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen