Aprikosenkuchen

    (4)
    1 Std. 15 Min.

    Ein Kindheitskuchen, der wohl (hoffentlich) nie aus der Mode kommen wird.

    Claudia_Meilinger

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 21 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 250 g Butter
    • 220 g Zucker
    • 4 Eier
    • 380 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 800 g Aprikosen, entkernt und in Hälfte geschnitten
    • 1-2 gute Handvoll Mandelblättchen
    • Puderzucker zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Alle Zutaten auf Raumtemperatur bringen, d.h. Butter und Eier mindestens einige Stunden vorm Backen aus dem Kühlschrank nehmen.
    2. Mehl, Backpulver und Salz gut zusammen versieben.
    3. Die handwarme Butter mit dem Zucker einige Minuten lang cremig aufschlagen.
    4. Ein Ei nach dem anderen hinzufügen, dabei immer so lange dazwischen rühren, bis das vorhergehende Ei komplett in den Teig aufgenommen wurde.
    5. Die Mehlmischung vorsichtig unterheben.
    6. Eine 24 ø Springform oder kleineres Blech ausbuttern und bemehlen.
    7. Den Teig hineinstreichen. Dicht mit den Aprikosenhälften (Haut nach unten) belegen. Mit Mandelblättchen bestreuen.
    8. Bei 190˚C ca. 1 Stunde lang backen, oder bis ein Zahnstocher sauber aus dem Teig kommt.
    9. Kuchen abkühlen lassen. Erst dann mit Puderzucker bestreuen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen