Osterhäschen

    Osterhäschen

    3mal gespeichert
    45Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Man kann diesen Osterhasen anstatt mit Puderzucker auch mit Schokoladenglasur bestreichen. So ein Osterhase sieht einfach immer toll auf dem Ostertisch aus finde ich.

    Lisa Saarland, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 50 g Butter
    • 1 gestr. EL Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Ei
    • 1 EL Rum
    • 1 EL Milch
    • 75 g Mehl
    • ½ gestr. TL Backpulver
    • 1 EL Kakao
    • Verzierung
    • Puderzucker
    • Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Butter in einer Schüssel schaumig rühren und Zucker, Vanillezucker und Ei unterrühren. Rum und Milch untermischen und zuletzt das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren.
    2. Eine Hasenform mit Butter einfetten und den Teig in die Form füllen.
    3. Im vorgeheizten Backofen ca. 35-45 Minuten backen. Das Häschen einige Minuten in der Form abkühlen lassen und dann herausnehmen.
    4. Komplett auskühlen lassen. In einer Tasse Puderzucker mit Zitrone vermischen, bis der Zucker dickflüssig aber streichbar ist und das Häschen damit bestreichen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    lirum_larum_löffelstiel
    Besprochen von:
    0

    Ich habe mir gerade eine Osterhasenform gekauft und zum ersten Mal damit gebacken. Ist supersüß geworden. Schokoladenguss passt auf jeden Fall besser als Zitronenguss. - 20 Mrz 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen