Sonntagsnapfkuchen

    Sonntagsnapfkuchen

    7mal gespeichert
    1Stunde


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist das Rezept von meiner Oma, bei der eigentlich immer ein Napfkuchen rumstand.

    vewohl Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 13 

    • 250 g Butter
    • 300 g Zucker
    • 6 Eier
    • 1 EL Rum
    • Saft von 1 Zitrone
    • 300 g Mehl
    • 100 g Stärkemehl
    • ½ Päckchen Backpulver
    • 200 g gemahlene Mandeln
    • Verzierung
    • Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Butter mit Zucker und Eiern schaumig schlagen. Rum und Zitronensaft unterrühren. Das Mehl mit Backpulver vermischen und mit dem Stärkemehl und den gemahlenen Mandeln ebenfals untermengen.
    2. Backofen auf 175-200 C vorheizen. Eine Napfkuchenform einfetten und den fertigen Teig einfüllen. Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 50 – 60 Minuten backen.
    3. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen