Philadelphia-Torte

  • 3Besprechungen 
  • 10mal gespeichert
  • 30Minuten

Über dieses Rezept: Ich backe sehr gerne mit Philadelphia, weil sich Philadelphia-Torte so gut vorbereiten lässt. Die Torte muss einen ganzen Tag im Kühlschrank durchziehen.

sophie Hamburg, Deutschland

Zutaten

Portionen: 12 

  • Für den Boden
  • 200 g Löffelbiskuit
  • 125 g Butter, zerlassen
  • Für die Füllung
  • 200 g Philadelphia oder anderen Frischkäse
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Saft von 2 Orangen
  • 1 Packung Götterspeise (Zitronengeschmack)
  • 600 g (3 Becher) Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung

Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

  1. Biskuit zerkleinern und eine 3/4 Tasse der Biskuitbrösel für den Belag aufheben.
  2. Den Rest mit der flüssigen Butter vermengen und auf den Boden einer Springform drücken.
  3. Philadelphiakäse, Zucker, Vanillezucker und Orangensaft verrühren.
  4. Die Götterspeise mit 1 Tasse Wasser 10 Minuten ansetzen, dann erhitzen und lauwarm zur Käsemasse geben.
  5. Die Sahne mit Sahnesteif schlagen und unter den Teig heben. Alles in die Springform füllen und die Biskuitbrösel darüber verteilen. Einen ganzen Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.

Torte schneiden

Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (3)

YildirimAyse
Besprochen von:
6

Ich hab nach einem schnellen und einfachem Rezept gesucht! Hab ich gefunden :-) meine Gäste waren begeistert. Allerdings habe ich statt 600gr sahne 400gr genommen mit 1 päckchen sahnesteif. Mir war das zuviel, also kam zu der philadelphia einfach 200 gr quark. Perfekt!!! Mandarinen noch auf den bisquitboden. Bin glücklich:-):-) - 24 Jun 2013

babsi_s
Besprochen von:
3

Meine erste Philadelphia-Torte und voll gelungen! Danke für das Rezept! - 10 Mai 2009

BärbelS
Besprochen von:
2

Wow - die Götterspeise gibt der Philadelphia-Torte einen ganz eigenen Geschmack und Konsistenz...super! - 18 Mrz 2010

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen