Sütlac (türkischer Milchreis)

    Sütlac (türkischer Milchreis)

    6mal gespeichert
    30Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Den türkischen Milchreis kann man nach Geschmack süßen. Ich gebe lieber etwas weniger Zucker dran. Das beste daran ist die Kruste!

    Julia Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Milchreis
    • 1 l Vollmilch
    • 125 g Zucker
    • Prise Salz
    • 1 EL Maizena
    • 2 Eigelb
    • ausgekratztes Mark von 1/2 Vanilleschote

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Reis abspülen und in einem Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. 10 Minuten köcheln lassen.
    2. Das restliche Wasser abgießen. Milch, Zucker und Salz unterrühren. Kurz weiterkochen, bis der Reis gar ist. Maizena mit etwas Wasser anrühren und unter den Reis mischen.
    3. Unter Rühren 2-3 Minuten bei schwacher Hitze weiterkochen, bis die Masse eindickt, aber nicht ganz fest wird.
    4. Reis in feuerfeste Förmchen bis etwa 2 cm unter den Rand füllen. Die beiden Eigelb mit dem ausgeschabten Vanillemark verrühren und auf den Reis streichen. Förmchen in ein Wasserbad setzen und im Backofen bei starker Oberhitze überbacken, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Caroline
    Besprochen von:
    1

    Was Maizena ist musste ich erst nachschauen - Maismehl! Schmeckte lecker - die Kruste war besonders köstlich. - 30 Jun 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen