Grünkohl-Salat mit Korinthen und Gorgonzola

    Grünkohl-Salat mit Korinthen und Gorgonzola

    14mal gespeichert
    15Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich hab den Salat vor ein paar Jahren auf einer Party gegessen und mir damals das Rezept geben lassen. Seitdem ist er einer meiner Standardsalate. Ich weiß, Grünkohlsalat klingt etwas seltsam, aber er schmeckt köstlich und ist total gesund!

    Julia Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 frischer Grünkohl (am besten Palmkohl oder Schwarzkohl)
    • 1 TL Meersalz
    • 60 g Sonnenblumenkerne
    • ¼ rote Zwiebel, fein gehackt
    • 60 g Korinthen
    • ½ Apfel, fein gewürfelt
    • 50 ml Olivenöl
    • 2 EL Apfelessig
    • 40 g Gorgonzola, zerkrümelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Grünkohlblätter von den Strünken abzupfen und waschen. In der Salatschleuder oder mit einem Küchenhandtuch trocknen. Blätter aufeinanderlegen, in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. Salz hinzugeben und zwei Minuten mit den Händen das Salz gut mit dem Grünkohl vermischen.
    2. Nun die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett bei niedriger bis mittlerer Hitze ein paar Minuten unter ständigem Rühren anrösten, bis sie ihre Farbe ändern und anfangen, leicht nussig zu riechen.
    3. Den Grünkohl in eine andere Schüssel geben und die Flüssigkeit, die sich durch das Vermischen mit dem Salz gebildet hat, wegschütten. Zwiebeln, Korinthen, Apfelwürfel und geröstete Sonnenblumenkerne untermischen. Essig und Öl dazugeben und gut vermischen. Abschmecken und bei Bedarf mehr Essig oder Salz hinzugeben.
    4. Zuletzt den Gorgonzola untermischen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    elisabeth
    Besprochen von:
    5

    WOW! Ich war ja echt skeptisch, aber der Salat schmeckte köstlich und ist supergesund! Sogar mein Freund war begeistert! Danke für's Rezept! - 13 Jun 2009

    Tinkerbell
    Besprochen von:
    3

    Damit die Blätter vom Grünkohl besser schmecken, ist es wichtig, sie wirklich ein paar Minuten mit den Händen und dem Salz zu "massieren"..kein Witz! Salat war super. Schmeckt auch lecker mit Feta - 15 Feb 2016

    Besprochen von:
    3

    Grünkohlsalat hatte ich noch nie gegessen aber weil der Spinatsalat von hier neulich so klasse war, habe ich mich mal drangewagt. Lecker! - 28 Sep 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen