Stachelbeerkuchen

  • 4Besprechungen 
  • 1Speichern
  • 1Stunde25Minuten

Über dieses Rezept: Stachelbeerkuchen erinnert mich immer an meine Kindheit weil wir uns bei meiner Oma im Garten jeden Sommer an Stachelbeeren sattgegessen haben. Auf den Stachelbeerkuchen kommt auch noch ein Eierguss.

Maria Baden-Württemberg, Deutschland

Zutaten

Portionen: 8 

  • Für den Teig
  • 125 g Mehl + etwas zum Teigausrollen
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter oder Margarine + ca. 10 g für die Form
  • 1 Ei
  • 30 g Zucker
  • Für den Belag
  • 350 g Stachelbeeren
  • 2 EL geriebene Mandeln oder Haselnüsse
  • Für den Eierguss
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 50 ml Schlagsahne

Zubereitung

Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

  1. Aus allen Teigzutaten einen Mürbeteig kneten und ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  2. Die Stachelbeeren putzen, waschen und gut abtropfen lassen.
  3. Backofen auf 200 ° C vorheizen. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser einfetten.
  4. Etwa 2 /3 des Mürbeteigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe der Springform auswellen und die Form damit auslegen. Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen, in Streifen schneiden und rings um den Kuchenboden als Rand andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit den geriebenen Mandeln oder Haselnüssen bestreuen. Nun die Stachelbeeren darauf verteilen.
  5. Kuchen im unteren Drittel der Backröhre einstellen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten vorbacken.
  6. Für den Eierguss, ein paar Minuten vor Ende der Backzeit Ei und Zucker mit einem elektrischen Handmixers oder mit einem Schneebesen gut schaumig schlagen. Dann Vanillezucker, Speisestärke und Sahne unterschlagen.
  7. Nach 20 Minuten den vorgebackenen Stachelbeerkuchen mit dem flüssigen Guss übergießen und weitere 30 Minuten backen.
  8. Danach den Kuchen mit einem Stück Backpapier abdecken, die Temperatur auf 180 ° C zurückschalten und den Stachelbeerkuchen nochmals 10 - 15 Minuten langsam fertig backen.
  9. Bevor man den Kuchen aus dem Backofen holt, diesen mit einem Holzstäbchen von oben etwas einstechen und prüfen, ob der Guss auch ganz durchgebacken ist. Der Guss ist fertig, wenn keine Flüssigkeit mehr am Spießchen hängen bleibt. Den heißen Kuchen mit einem Messer vorsichtig ringsum am Kuchenrand etwas vom Blech lockern, danach auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen, erst dann den Kuchenring entfernen.

Vanillezucker selber machen

Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (4)

babuschka
Besprochen von:
1

Ich liebe Stachelbeeren! :-) - 26 Jul 2013

FrauHolle
Besprochen von:
1

Super Stachelbeerkuchen! - 11 Jul 2012

Walburga
Besprochen von:
1

Gutes Rezept aber bei der Temperatur war ich etwas skeptisch, schien mir zu hoch für zu lange. So habe ich es gemacht: erst bei 200 C für 20 Minuten unterste Stufe wie beschrieben, dann bei 190 C ca. 22 Minuten auf der mittleren Schiene, dann Alufolie darauf und bei 180 C Stufe nochmal ca. 18 Minuten. - 07 Mai 2011

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen