Schwäbischer Kartoffelsalat mit Gurke

    elisabeth

    Schwäbischer Kartoffelsalat mit Gurke

    Schwäbischer Kartoffelsalat mit Gurke

    (2)
    3Stunden45Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die ideale Beilage zu Schweinebraten oder Würstchen. Die Gurke gibt dem Kartoffelsalat einen herrlich frischen Geschmack.

    elisabeth Schleswig-Holstein, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Kartoffeln, in der Schale gekocht (am besten schon am Vortag)
    • 1 EL Rapsöl
    • 2 EL Weinessig
    • 1 TL scharfer Senf
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Salz
    • 1 Bund Schnittlauch, klein geschnitten
    • 1 Salatgurke, in feine Scheiben geschnitten
    • 1 große Zwiebel, gewürfelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:3Stunden45Minuten 

    1. Rapsöl, Essig, Senf, Pfeffer und Salz in eine Salatschüssel geben und gut verrühren. Zwiebeln und Schnittlauch dazugeben, sowie Kartoffeln und Gurken. Alles gut vermischen.
    2. Kartoffelsalat mindestens 3-5 Stunden ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren erneut abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Schnittlauch Pflege

    Wie Sie eigenen Schnittlauch pflegen, können Sie hier nachlesen.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    hermann
    Besprochen von:
    0

    Von zu Hause kannte ich nur Kartoffelsalat mit Speck oder Majonäse und den mag ich gar nicht. Dieser hier war lecker und wirklich knackig mit den Gurken (habe die Gurke aber geschält, weil ich nicht wusste ob sie gespritzt war)  -  25 Jun 2009

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen