Bulgur-Geflügelsalat

    Bulgur ist nicht nur gesund, sondern auch schnell und einfach zubereitet, weil der vorgekochte Weizen nur quellen muss. Mit Hähnchenbrustfilets wird eine Mahlzeit daraus. Wer es vegetarisch bevorzugt, kann das Huhn auch weglassen.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 350 ml Wasser
    • 2 TL (gehäuft) MAGGI Natur Pur Bio Gemüsebrühe
    • 200 g Bulgur
    • 10 Cocktailtomaten
    • 3 Frühlingszwiebeln
    • 2 Paprikaschoten (grün und gelb)
    • 1/4 Bund frischer Koriander
    • 1/4 Bund Minze
    • 1 Limette
    • 3 TL MAGGI Würzmischung 4 - knackige Salate
    • 1/2 TL Zucker
    • 3 EL THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl
    • 400 g Hähnchenbrustfilets
    • 2 TL MAGGI Würzmischung 3 - pikantes Geflügel
    • 1 EL THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl
    • 2 EL Honig
    • 2 EL Limettensaft
    • 1 TL Sambal oelek

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. MAGGI Natur Pur Bio Gemüsebrühe darin auflösen. Bulgur zugeben und nach Packungsanweisung ausquellen lassen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
    2. Cocktailtomaten waschen und in Viertel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in kleine Würfel schneiden.
    3. Koriander und Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden.
    4. Für das Dressing: Limette auspressen. Den Saft mit MAGGI Würzmischung 4, Zucker und 3 EL THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl verrühren.
    5. Bulgur, Cocktailtomaten, Frühlingszwiebeln und Paprikaschoten mit dem Dressing mischen. Koriander und Minze unterrühren.
    6. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in 1,5 cm breite Streifen schneiden. Mit MAGGI Würzmischung 3 würzen.
    7. In einer beschichteten Pfanne 1 EL THOMY Gold Raps & Sonnenblumenöl heiß werden lassen und die Hähnchenbruststreifen darin braten.
    8. Honig mit 2 EL Limettensaft und Sambal oelek verrühren und über die Hähnchenbrust träufeln. Den Salat auf Tellern anrichten und mit den Hähnchenbruststreifen garniert servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen