Gefülltes Schweineschnitzel mit Weißwein-Edelpilz-Sauce

    Wenn man Schnitzel füllt, bleibt es schön saftig. Die herzhaften grünen Bohnen mit Bohnenkraut und Speck kontrastieren wunderbar mit dem mild-würzigen Geschmack von cremigen Pilzen.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 (à 150 g) Schweineschnitzel
    • 1 Zwiebel
    • 1 Dose (212 ml) junge Brechbohnen
    • 200 g braune Champignons
    • 4 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl
    • 100 g Speckwürfel
    • MAGGI Würzmischung 2 - Gemüse & helle Soßen
    • 1 TL Bohnenkraut (getrocknet)
    • 2 Eier
    • 80 g Mehl
    • 100 g Semmelbrösel
    • 200 ml Wasser
    • 50 ml Weißwein
    • 1 Beutel MAGGI Meisterklasse Edelpilz-Sauce »fettarm«
    • 1 EL Preiselbeeren a. d. Glas

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Schweineschnitzel waschen, trocken tupfen und flachklopfen.
    2. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Brechbohnen abtropfen lassen. Champignons putzen und in Viertel schneiden.
    3. In einer Pfanne 2 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Zwiebel und Speckwürfel darin anbraten. Bohnen zugeben und kurz mitbraten. Mit MAGGI Würzmischung 2 und Bohnenkraut würzen und abschmecken.
    4. Die Zwiebel-Bohnenmasse auf den Schnitzeln verteilen und zusammenklappen.
    5. Eier verquirlen. Die Schnitzel in Mehl und den Eiern wenden und mit Semmelbrösel panieren.
    6. In einer Pfanne 2 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Die Schnitzel darin von beiden Seiten jeweils ca. 2-3 Min. goldgelb braten, herausnehmen und warmhalten. Die Pilze im verbliebenen Bratfett ca. 2 Min. braten.
    7. 200 ml Wasser und Weißwein zugießen. MAGGI Meisterklasse Edelpilz-Sauce »fettarm« einrühren und zum Kochen bringen. Bei geringer Wärmezufuhr 5 Min. kochen. Dabei gelegentlich umrühren. Preiselbeeren zugeben. Die Schnitzel mit Sauce anrichten.

    Serviervorschlag:

    Servieren Sie dazu Kartoffel-Rösti oder Kroketten und einen Salat.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen