Schokoladenschnitten

  • 1Speichern
  • 35Minuten

Über dieses Rezept: Diese Schokoladenschnitten sind schnell gemacht. Deshalb backe ich sie mindestens einmal im Monat. Öfter wäre zwar gut für das Gemüt, aber schlecht für meine Kleidergröße.

Toi Wien, Österreich

Zutaten

Portionen: 8 

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 150 g Schokolade, grob gerieben
  • 150 g Butter
  • 4-5 EL Mandelblättchen
  • Für den Belag
  • 4-5 EL Erdbeer- oder Orangenmarmelade
  • Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

  1. Butter und Schokolade in einem kleinen Topf auf niedriger Hitze schmelzen und beiseite stellen.
  2. Die Eier mit dem Zucker gut schaumig rühren. Das Mehl unterheben. Dann das Butter-Schokolade-Gemisch unterheben.
  3. Backofen auf 220˚C vorheizen. Ein Backblech einfetten, mit Mehl bestäuben und die Masse darauf giessen. Glatt streichen. Mit den Mandelblättern bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.
  5. Abkühlen lassen. Den Kuchen auf der Längs- oder Querseite in die Hälfte schneiden. Eine Hälfte mit der Marmelade bestreichen. Die andere Hälfte draufsetzen. Zuletzt mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (1)

Caroline
Besprochen von:
0

Also irgendwie war mein Backblech zu groß und ich musste den Teig relativ dünn aufstreichen und dann wurde er dementsprechend nicht besonders hoch. Ich konnte ihn nicht im Ganzen durchschneiden. Hab dann einfach den Kuchen komplett auskühlen lassen, ihn in Stücke geschnitten und dann jedes Stück einzeln auseinandergeschnitten, um ihn mit Marmelade zu bestreichen. Ich fand, es schmeckt am besten, wenn man die Marmelade nur ganz dünn aufstreicht. Schmeckte lecker und sah sehr hübsch aus! - 06 Aug 2009

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen