Besprechungen/Kommentare (10)

Rhabarber Tiramisu

Meine Mutter hat dieses „Tiramisu“ erfunden – ohne Ei und ohne Mascarpone, dafür mit VIEL Rhabarber.
Besprechung. (10)


Kommentar:
12 Apr 2010
Hat andere Zutaten verwendet: Ich hab Mascarpone anstelle von Frischkäse verwendet...extra cremig!
 
16 Mrz 2016
besprochen von: Lorietta
ich hatte damals zu dem Zucker etwas Zimt gegeben....sonst so wie im Rezept .Auch ich hatte den Bisquit nur an der oberen Zuckerseite mit dem Saft leicht berührt. . Köstlich
 
31 Mai 2010
besprochen von: Lena
Hab das Tiramisu jetzt schon zum zweiten Mal gemacht und war genauso köstlich wie beim ersten Mal - aufpassen, das man die Löffelbiskuits nicht zu stark tränkt sonst wird das Tiramisu leicht matschig, weil der Rhabarber so saftig ist. Hab auch Mascarpone verwendet.
 
Kommentar:
25 Apr 2010
vewohl gesagt:
Hat andere Zutaten verwendet: Ich hab die Creme anders gemacht, weil ich so viel Zeug im Kühlschrank hatte: griechischer Sahenjoghurt (TOTAL), geschlagene Sahne und ein Vanillepudding und braunen Zucker, weil der aromatischer ist und super zum Rhabarber passt.
 
13 Apr 2010
besprochen von: tpuell
total tolle idee! schmeckte köstlich!
 
02 Jun 2015
besprochen von: sanne
Köstlich!
 
30 Apr 2015
besprochen von: Peppy
Einfach göttlich! Könnt ich jeden Tag essen
 
24 Apr 2010
besprochen von: vewohl
Sehr lecker!
 
03 Mai 2018
besprochen von: Lin
Ich habe das Rhabarberkompott über Nacht abtropfen lassen, dadurch war er etwas zu trocken. Aber das Tiramisu hat trotzdem hervorragend geschmeckt und ist bei meinen Kollegen gut angekommen.
 
25 Apr 2016
besprochen von: manuela
Gabs gestern, ein Traum!
 

Verlauf

Zuletzt angesehene Rezepte


Zuletzt eingegebene Suchen

User's IP: 54.224.108.85