Griechischer Orzo-Salat

    Griechischer Orzo-Salat

    4mal gespeichert
    20Minuten


    Von 429 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein köstlicher, farbenfroher Salat mit Artischockenherzen und Feta. Ich werde ganz oft nach dem Rezept gefragt.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 300 g ungekochter Orzo
    • 350 g eingelegte Artischockenherzen aus der Dose, abgetropft
    • 1 Tomate, Samen entfernt und gehackt
    • 1 Gurke, Samen entfernt und gehackt
    • 1 rote Zwiebel, gehackt
    • 150 g Feta, zerkrümelt
    • 50 g schwarze Oliven
    • 4 EL gehackte frische Petersilie
    • 1 EL Zitronensaft
    • ½ TL getrockneter Oregano
    • ½ TL Zitronenpfeffer (ersatzweise schwarzer Pfeffer)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Orzo in einem großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser 8 bis 10 Minuten al dente kochen.
    2. Artischockenherzen abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen.
    3. In einer großen Schüssel Tomate, Gurke, Zwiebel, Feta, schwarze Oliven, Petersilie, Zitronensaft, Oregano und Pfeffer mischen.
    4. Eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
    5. Kurz vor dem Servieren die zurückbehaltene Artischockenflüssigkeit über den Salat träufeln.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Lilo
    Besprochen von:
    0

    Rohe Zwiebel muss nicht sein, aber abgesehen davon ein gutes Rezept für Nudelsalat - 19 Jul 2010

    Besprochen von:
    0

    Hatte vorher noch nie Orzo gemacht und wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass die kleinen Nudel-Reis-Dinger so heißen (kannte die nur aus dem Restaurant). Habe den Salat für eine Gartenparty letztes Wochenende gemacht und er kam irre gut an. Sehr zu empfehlen! - 18 Jul 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen