Blaubeermarmelade

    Blaubeermarmelade

    5mal gespeichert
    28Minuten


    Von 46 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Marmelade mache ich jedes Jahr. Der Zimt und die Nelke sind sozusagen das Tüpfelchen auf dem i.

    sophia Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • 1 kg Blaubeeren
    • 500 g Gelierzucker 2:1
    • ½ TL Zimt
    • ¼ TL gemahlene Nelke
    • frisch ausgepresster Zitronensaft (nach Bedarf)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 8Minuten  ›  Fertig in:28Minuten 

    1. Blaubeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen.
    2. Beeren mit Gelierzucker und den Gewürzen mischen und in einem schweren Topf langsam zum Kochen bringen. Unter Rühren 6-8 Minuten wallend kochen lassen, bis alle Beeren aufgeplatzt sind. Gelierprobe machen und wenn notwendig etwas Zitronensaft zugeben.
    3. Heiß bis zum Rand in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen. Nach einigen Minuten auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Besprochen von:
    5

    Hab eine Ladung so gemacht und die zweite mit Vanillemark anstelle von Zimt und Nelken. Ich lass auch immer die Beeren mit den Gewürzen und dem Zucker ein paar Stunden ziehen, das intensiviert den Geschmack - 24 Jul 2015

    topfgucker
    Besprochen von:
    4

    Sehr leckere Blaubeermarmelade!!! Ist schon fast weg. - 26 Jul 2011

    Michaela
    Besprochen von:
    4

    Meine erste selbstgemachte Marmelade! Hab auf dem Markt eine ganze Steige Blaubeeren gekauft und mich drangewagt - schmeckte super! Mein Freund war auch schwer begeistert von meinen Einkochkünsten :-) - 21 Jul 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen