Blätterteig-Teilchen mit Walnussfüllung

    Blätterteig-Teilchen mit Walnussfüllung

    19mal gespeichert
    45Minuten


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Rezept hab ich von einer libanesischen Freundin bekommen. Traditionell werden die Blätterteig-Teilchen mit Mandeln gefüllt, mir schmecken sie mit Walnüssen besser.

    Julia Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 500 g Blätterteig
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • 40 g Butter, geschmolzen
    • Puderzucker
    • Für die Walnussfüllung
    • 350 g Walnüsse, fein gehackt
    • 115 g Zucker
    • Schale einer unbehandelten Orange
    • 4 EL frisch gepresster Orangensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Blätterteig in vier Stücke teilen. Arbeitsfläche und den Nudelwalk bemehlen und das erste Stück Blätterteig so dünn wie möglich ausrollen. Umdrehen und mit einer runden Ausstechform Kreise mit 10 cm Durchmesser ausstechen. Die Teigkreise aufeinander legen und in Klarsichtfolie einwickeln. Mit dem restlichen Blätterteig genauso verfahren.
    2. Walnüsse, Zucker, Orangenschale und Orangensaft zu einer Paste vermischen. In die Mitte von jedem Teigkreis einen Löffel mit Füllung setzen und den Kreis zu einem Halbmond zusammenfalten. Die Enden mit den Fingern zusammendrücken.
    3. Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und die Teilchen darauflegen. Die Oberseite mit der geschmolzenen Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen bis sie aufgegangen sind und eine leicht goldgelbe Farbe angenommen haben.
    4. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Diana
    Besprochen von:
    2

    Ich liebe arabisches Essen aber die meisten Nachtische sind mir einfach zu eklig süß. Dieses Rezept klang gut und es war gut! - 08 Aug 2009

    serafine
    Besprochen von:
    0

    tolles Gebäck und nicht schwer in der Herstellung - 08 Okt 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen