Apfelgelee mit Zimt

    Apfelgelee mit Zimt

    Rezeptbild: Apfelgelee mit Zimt
    1

    Apfelgelee mit Zimt

    (4)
    1Stunde25Minuten


    Von 27 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kleine säuerliche Äpfel eigenen sich am besten für dieses Gelee. Das Gelee kann man auf Toast genießen oder zum Backen verwenden.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 kg Äpfel (Sorte nach Wahl)
    • Wasser
    • 1 Zitrone
    • Zucker
    • 1 EL Zimt pro 500 ml Saft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Äpfel kleinhacken und mit dem Saft 1 Zitrone in einen großen Topf geben.
    2. Mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. 1 Stunde köcheln lassen, bis nur Fruchtmus übrig ist.
    3. Durch ein feines Tuch über Nacht abseihen (jedoch nicht länger als 12 Std.)
    4. Saft abmessen. Es werden 450 g Zucker auf 600 ml Saft benötigt.
    5. Saft zurück in den Topf geben und bei niedriger Hitze erwärmen. Den Zucker zugeben und verrühren. Wenn der Zucker aufgelöst ist, Zimt zugeben und zum Kochen bringen.
    6. Bei 105 C ist die richtige Temperatur erreicht. Die richtige Kochtemperatur kann auch mithilfe eines tiefgefrorenen Tellers getestet werden; einen Tropfen Gelee darauf träufeln und 5 Minuten in den Gefrierschrank legen. Wenn das Gelee fest wird, ist die richtige Temperatur erreicht.
    7. Gelee in vorgewärmte sterilisierte Einmachgläser füllen. Nach dem Abkühlen Deckel zuschrauben und 2 Monate vor dem Verzehr lagern.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    FrauHolle
    Besprochen von:
    2

    Die Zuckermenge fand ich zu hoch. Beim Gelierzucker 2:1 nimmt man auf 750 ml Saft 400 g Zucker und so habe ich es auch gemacht. Ansonsten schmeckt das Gelee aber gut mit dem leichten Zimtgeschmack.  -  01 Jul 2011

    GerdEdgar
    Besprochen von:
    1

    hab am Montag frische Äpfel bekommen und hab zuerst 2 Apfelstrudel gemacht und mit dem Rest ein Apfelgelee mit 4 Gläser.....es ist ein wenig anders abgelaufen......statt Zitronensaft verwendete ich Zitronensäure (2 Teelöffel) und es ist genauso gut geworden......drei Gläser werden jetzt eingelagert......  -  13 Aug 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen