Stachelbeeren in Rum

    Stachelbeeren in Rum

    2mal gespeichert
    35Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Erst dachte ich, dieses Rezept sei ein totaler Reinfall. Aber meine Freundin hatte mir gesagt, das Zeug muss 2 Monate ziehen. Das Ergebnis war toll. Obendrauf auf Vanilleeis, kaum zu überbieten.

    nch Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 2 große Gläser oder 4 kleine

    • 1 kg relativ unreife Stachelbeeren
    • 400 Zucker
    • 250 ml Wasser
    • 2 gute Handvoll frische Zitronenmelisse
    • 375 ml Rum
    • 1 Vanilleschote, ausgekratzt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Stachelbeeren putzen.
    2. Zucker mit Wasser aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zitronenmelisse dazu und ziehen lassen.
    3. Mit den Stachelbeeren mischen und kurz aufkochen. Flüssigkeit durch ein Sieb abgießen. Stachelbeeren aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
    4. Flüssigkeit zurück in den Topf geben und 10 bis 15 Minuten zu Sirup einkochen lassen. Abkühlen lassen und mit Rum vermischen.
    5. Stachelbeeren und aufgeschlitzte Vanilleschote auf heiß ausgespülte Schraubgläser verteilen und Sirup bis kurz unter den Rand darüber gießen. Auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. An einem kühlen Ort 2 Monate ziehen lassen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Besprochen von:
    1

    Was für ein fantastisches Rezept zum Stachelbeeren verwerten! Ich hab es letztes Jahr zum ersten Mal gemacht und wir haben den ganzen Winter durch die Gläser gehortet und nur zu ganz besonderen Anlässen eins "geopfert". Hab dieses Jahr meine gesamte Ernte so verarbeitet! - 04 Jul 2010

    UlrikeB
    Besprochen von:
    0

    Ich habe dieses Jahr mal Stachelbeeren eingeweckt, bin schon mal gespannt! - 22 Jul 2013

    KarlHeinz
    Besprochen von:
    0

    Ich konnte kaum abwarten, das Zeug zu kosten und es ist wirklich gut. Mit unseren 6 Gläsern kommen wir nicht weit. Nächstes Jahr mache ich mehr davon! - 19 Aug 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen