Selbstgemachte Essiggurken

    Selbstgemachte Essiggurken

    10mal gespeichert
    40Minuten


    Von 94 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein einfaches Rezept zum Essiggurken einlegen – ich geb zu meinen Gurken immer noch ein paar Karottenscheiben dazu.

    Marianne Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 5 kg kleine Gurken
    • 1¼ l Essig
    • 2½ l Wasser
    • 4 EL Salz
    • 250 g Zucker
    • Dill
    • 1-2 Zwiebeln, in feine Ringe geschnitten
    • Karotten, in Scheiben geschnitten
    • Gurkengewürz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Die Gurken waschen, Stiele und Blüten entfernen und in sterile Einmachgläser füllen. Zwiebelringe, Dill, Karottenscheiben und Gurkengewürz über die Gurken geben.
    2. Essig, Wasser, Salz und Zucker zu einem Sud aufkochen. Heißen Sud in die Gläser über Gurken und Gewürze gießen und Gläser sofort verschließen.
    3. Gläser in einem großen Topf (Einmachtopf) im Wasserbad bei 80 C ca. 20 Min auf dem Herd einkochen. Die Gläser sollten mindestens 3 cm mit Wasser bedeckt sein.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    MichaR
    Besprochen von:
    8

    Sehr gut! Hatte leider nur genug Gurken für 5 Gläser und werde schwer rationieren müssen! - 13 Aug 2009

    UlrikeB
    Besprochen von:
    4

    Gerade alle eingemacht. Freu mich schon! - 27 Jul 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen