Zucchinisuppe mit Kartoffeln

    Zucchinisuppe mit Kartoffeln

    7mal gespeichert
    35Minuten


    Von 33 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine super einfache und schnelle ganz leckere Suppe, die auch ohne Sahne cremig wird. Beim Currypulver muss man halt abschmecken. Sie lässt sich auch gut einfrieren, wenn man wie jetzt total viele Zucchini im Garten hat.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Speiseöl
    • 600 g Zucchini, geschält und kleingeschnitten
    • 200 g Kartoffeln, geschält und kleingeschnitten
    • 1 mittelgroße Zwiebel
    • Currypulver nach Geschmack
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • ¾ l Hühnerbrühe (Würfel in Wasser aufgelöst)
    • Spritzer Essig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und 20-25 Minuten weich kochen. Pürieren und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    PetraStange
    Besprochen von:
    4

    Ich habe gelbe Zucchini genommen. Die Suppe schmeckte nicht nur ganz wunderbar, sie sah auch schön aus. - 18 Aug 2009

    ilka222
    Besprochen von:
    0

    Meine Freundin hat zu viele Zucchini im Garten und sie hier abgeladen. So viel auf einmal konnte ich gar nicht verbrauchen, also habe ich einen Riesentopf von dieser Suppe gemacht und eingefroren. Im Winter freuen wir uns dann darüber, denn die Suppe ist echt gut. - 19 Jul 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen