Johannisbeergelee

    Johannisbeergelee

    2mal gespeichert
    19Minuten


    Von 43 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit der Mengenangabe für Johannisbeeren ist das so eine Sache – ich fange da wohl mit der doppelten Menge an, also ca. 1,5-2 kg, um am Ende 1 l Saft herauszubekommen. Wenn man die Johannisbeeren aufkocht und durch ein Tuch abtropfen lässt, ist die Ausbeute furchtbar gering, was ich eine Verschwendung finde. Deswegen drücke ich die Masse immer ordentlich mit einem Kochlöffel durchs Tuch, damit mehr herauskommt. Mein Johannisbeergelee ist zwar nicht glasklar, schmeckt aber trotzdem gut.

    friederike Rheinland-Pfalz, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 l Saft von frischen roten Johannisbeeren
    • 500 g Gelierzucker 2:1
    • 2 EL schwarzer Johannisbeerlikör (Cassis)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 4Minuten  ›  Fertig in:19Minuten 

    1. Johannisbeersaft mit Gelierzucker aufkochen und unter Rühren 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen und dann Likör unterrühren.
    2. Gelee in vorbereitete sterile Gläser füllen und zudrehen. Bis zum Auskühlen und auf den Kopf stellen. An einem kühlen Platz lagern.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    babuschka
    Besprochen von:
    3

    Ich wusste auch nie wieviel Johannisbeeren man braucht für 1 l Saft am Ende. Danke Dir Friederieke für den Tipp mit der doppelten Menge, das hat genau gepasst :-) - 09 Jul 2014

    Gundi
    Besprochen von:
    2

    Gute Idee mit dem Johannisbeerlikör. Mengen habe ich allerdings etwas geändert so wie es auf der Packung für den Gelierzucker steht, also 900 ml Saft und 500 g Gelierzucker 2:1. - 27 Jul 2012

    backebackekuchen
    Besprochen von:
    0

    Gerade das erste Glas aufgemacht - total lecker! - 12 Aug 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen