Quinoa-Salat mit Avocado und Chorizo

    Quinoa-Salat mit Avocado und Chorizo

    3mal gespeichert
    1Stunde35Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Quinoa hat einen hohen Eiweiß- und Mineralstoffgehalt und bietet sich dadurch vor allem zur Vollwerternährung für unter Glutenunverträglichkeit leidende Menschen an. Wenn Sie diesen schmackhaften Salat als vegetarische Variante zubereiten möchten, so können Sie ganz einfach die Wurst weglassen oder die Menge mit etwas Gemüse Ihrer Wahl ersetzen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 150 g Quinoa
    • 300 ml Tomatensaft
    • Salz
    • 1 rote Paprikaschote
    • 1 rote Zwiebel
    • 1 noch etwas feste Avocado
    • 2 EL Zitronensaft
    • 250 g Kidneybohnen (aus der Dose)
    • 3 EL Olivenöl
    • 2 EL Rotweinessig
    • 1–2 EL Limettensaft
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
    • 1 Knoblauchzehe
    • 150 g Chorizo (spanische Paprikawurst)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Quinoa, Tomatensaft und 1/2 TL Salz in einen Topf geben und offen aufkochen. Das Getreide halb zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten garen. Die gegarte Quinoa ausdampfen und 30–50 Minuten abkühlen lassen, dabei gelegentlich mit einer Gabel auflockern.
    2. Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und klein würfeln. Die Zwiebel abziehen und eben-falls klein würfeln. Die Avocado halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften schälen und in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel mit dem Zitronensaft vorsichtig mischen, damit die Avocadowürfel sich nicht verfärben.
    3. Kidneybohnen und Avocadowürfel abtropfen lassen. Mit Quinoa und Gemüse in eine große Schüssel geben und alles vermischen.
    4. Für die Vinaigrette Olivenöl, Rotweinessig, 1 EL Limettensaft, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmelpulver in eine Schüssel geben, mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen. Die Knoblauchzehe abziehen, durch eine Presse zur Vinaigrette drücken und untermischen.
    5. Die Vinaigrette über den Salat gießen und untermengen. Den Salat zugedeckt 1 Stunde kühlen und durchziehen lassen. Auf eine tiefere Servierplatte häufeln.
    6. Die Chorizo abziehen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Wurstscheiben darin rundum anbraten. Die heißen Wurstscheiben mitsamt dem ausgetretenen Fett auf dem Salat verteilen. Den Salat sofort servieren.

    Quinoa kochen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie das Wichtigste über Quinoa.

    Quinoa-Salat mit Möhren, Zwiebeln und Pimpinelle

    150 g Quinoa wie im Hauptrezept beschrieben, jedoch mit Wasser statt mit Tomatensaft zubereiten. 3 rote Zwiebeln abziehen, halbieren und längs in Streifen schneiden. 300 g junge Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. 1/2 Bund Pimpinelle waschen und trockenschütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen. 2 EL Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Möhren hineingeben und unter Wenden in 8–10 Minuten bissfest dünsten. Zwiebeln zugeben und ebenfalls andünsten, falls nötig etwas Wasser oder Brühe zugeben. Das Gemüse mit 4 EL trockenem Weißwein, 2 EL Weißweinessig, 2 TL Honig, 1/2 TL Sambal Oelek und 1 EL mittelscharfem Senf herzhaft würzen. Lauwarm abkühlen lassen. Gemüse, Pimpinelle und Quinoa in einer Schüssel vermischen; abschmecken und sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen