Griechisches Hähnchen “Kozani”

    (29)

    Ein wunderbares Gericht für Huhn aus der Stadt Kozani aus dem Norden Griechenlands. Die Pflaumen und Zwiebel geben dem Huhn etwas Süße und die Paprika gibt einen rauchigen Geschmack. Mit Reis servieren.

    Diana

    London, England, Großbritannien
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 EL Olivenöl
    • 3 große rote Zwiebeln, halbiert und in Scheiben geschnitten
    • 4 Hähnchenschenkel
    • 20 Backpflaumen
    • 1 1/2 EL Paprika edelsüß
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 EL Salz (je nach Geschmack)
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Olivenöl in einer großen Pfanne über mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln dazugeben, zudecken und ca. 10 Minuten anschwitzen, bis sie glasig sind (nicht braun werden lassen).
    2. In der Zwischenzeit die Hähnchenschenkel in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Kochplatte auf hohe Hitze stellen, mit einem Deckel zudecken und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, den Deckel entfernen und den Schum abschöpfen. Hitze auf mittlere Hitze reduzieren und 10-15 Minuten köcheln.
    3. Sobald die Zwiebeln glasig sind, das Huhn vom Herd nehmen und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. 750 ml von der Brühe aus dem Topf abmessen und zur Pfanne mit dem Huhn und den Zwiebeln geben. Pflaumen, Paprika, Lorbeerblätter, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer hinzufügen. Erneut bei mittlerer Hitze zum köcheln bringen, mit einem Deckel bedecken und bei niedriger Hitze 15-25 Min. köcheln, damit sich die ganzen Geschmäcker gut verbinden.
    4. Heiß über weißem oder braunem Reis servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (29)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Afiyet_olson
    Besprochen von:
    0

    Huhn mit Pflaumen, da hat mein lieber Mann erst mal geschluckt aber dann hat es ihm doch gut geschmeckt. Mir auf jeden Fall!  -  13 Jan 2012

    Michaela
    Besprochen von:
    0

    Das schmeckte mal gut! Hab es für eine Abendeinladung gekocht und kam super an - Danke für's Rezept.  -  14 Aug 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen