Kürbiseis

    Kürbiseis

    2mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 21 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Eis habe ich mal zu Halloween in den USA gegessen und seitdem verfolgt es mich. Hier ist das Rezept. Für dieses Rezept muss das Kürbispüree auf jeden Fall kalt sein, am besten direkt aus dem Kühlschrank. Viel Spaß!

    Naschkatze Bremen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 230 g Kürbispüree (siehe Fußnote)
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • Ausgekratztes von 1 Vanilleschote
    • 475 ml Sahne
    • 170 g brauner Zucker
    • 5 Eigelbe von ganz frischen Eiern
    • ½ TL Zimt
    • ½ TL gemahlener Ingwer
    • Prise Salz
    • Prise Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. In einer Schüssel Kürbispüree, Vanilleextrakt und ausgekratzte Vanille mischen.
    2. In einem kleinen Topf ¾ der Sahne und die Hälfte des Zuckers mischen und soeben zum Köcheln bringen.
    3. In einer anderen Schüssel Eigelb, Zimt, Ingwer, Salz, Muskatnuss und die restliche Sahne und den restlichen Zucker verrühren, bis sich der Zucker auflöst.
    4. Sahne vom Herd nehmen und etwas davon langsam in die Eimischung gießen (nicht alles und wirklich nur langsam, weil die Eier sonst stocken!).
    5. Die gesamte Eimischung langsam in den Topf geben und alles im Wasserbad köcheln, bis die Masse andickt und nicht mehr vom Löffel tropft. Wem das mit dem Wasserbad zu umständlich ist, kann es auch ohne machen, aber man muss die Temperatur gut unter Kontrolle haben, sonst gibt’s Rührei.
    6. Alles durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen und diese in eine größere Schüssel mit Eiswasser stellen. Unter ständigem Rühren abkühlen lassen.
    7. Kürbismischung darunter rühren, bis alles gut vermengt ist. Mit Klarsichtfolie abdecken, und zwar diese direkt auf die Masse legen, damit sich keine Haut bildet.
    8. Einige Stunden, idealerweise einen ganzen Tag lang, in den Kühlschrank stellen.
    9. In die Eismaschine füllen und das Eis nach Herstelleranweisung zubereiten. In Gefrierbehälter füllen und mindestens 3 Stunden richtig fest gefrieren lassen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Halloween Party Ideen

    In dem Allrecipes Artikel Halloween Party Rezepte finden Sie viele gruselige Ideen für Ihre nächste Halloween Party.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbispüree

    Kürbispüree kann man leicht selbst machen. Rezepte für Kürbispüree gibt es hier.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Diana
    Besprochen von:
    0

    Für dieses Rezept habe ich seit ewig mal wieder meine Eismaschine rausgeholt. Blöd, dass man das Kürbispüree nicht einfach überall fertig kaufen kann wie in den USA, aber das Eis ist auf jeden Fall fantastisch! Kann ich mir auch als Nachtisch zum Weihnachtmenü gut vorstellen. - 25 Okt 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen