Penne mit Kürbissauce

    krabulette

    Penne mit Kürbissauce

    Rezeptbild: Penne mit Kürbissauce
    1

    Penne mit Kürbissauce

    (2)
    1Stunde


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine cremige Pastasauce auch ganz ohne Sahne. Mein Liebster isst die Reste sogar kalt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Kürbis, geschält und ohne Kerne
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 450 g Penne oder andere kleinere Nudeln
    • großzügige Prise Muskatnuss
    • 50 g frisch geriebener Parmesan + zusätzlicher zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 175 C vorheizen.
    2. Kürbis würfeln und mit Olivenöl bestreichen und salzen und Pfeffern. In eine große ofenfeste Form legen (am besten nur in 1 Lage). 30 bis 45 Minuten garen, bis der Kürbis ganz weich und etwas karamellisiert ist.
    3. In der Zwischenzeit die Penne nach Packungsanweisung kochen. Abgießen, aber mindestens eine Tasse vom Kochwasser aufheben.
    4. Garen Kürbis pürieren und mit Muskatnuss und ½ Tasse Wasser mischen. Wenn es zu fest ist, mehr Wasser zugeben. Parmesan untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    krabulette
    Besprochen von:
    0

    Etwas Sahne schmeckt doch gut an der Soße und dann wird sie auch gleich dünner :-) Und schmeckt auch gut mit anderen Nudeln  -  03 Nov 2015

    Brigitte
    Besprochen von:
    0

    Die Sauce ist lecker aber sehr dickflüssig und ich war froh, dass ich vom Kochwasser genug aufgehoben hatte. Etwas Brühe ginge wahrscheinlich auch.  -  11 Okt 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen