Muttis Zucchinibrot

  • 5mal gespeichert
  • 1Stunde20Minuten

Über dieses Rezept: Echt, echt gut und saftig. Meine Kinder futtern das auf, so schnell kann ich es gar nicht backen. Es lässt sich auch gut einfrieren und wochenlang im Kühlschrank aufheben.

v monte

Zutaten

Portionen: 24 

  • 375 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backnatron
  • 1 TL Backpulver
  • 3 TL Zimt
  • 3 Eier
  • 235 ml Pflanzenöl
  • 450 g Zucker
  • 3 TL Vanilleextrakt
  • 225 g geraspelte Zucchini
  • 115 g gehackte Walnüsse

Zubereitung

Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

  1. Zwei Kastenformen einfetten. Ofen auf 165 C vorheizen.
  2. Mehl, Salz, Backnatron, Backpulver und Zimt in einer großen Schüssel mischen.
  3. Eier und Zucker mit Vanille in einer anderen Schüssel schaumig schlagen. Mehlmischung unterrühren und kräftig schlagen. Zucchini und Walnüsse dazugeben, bis alles gut vermischt ist.
  4. Teig auf die Kastenformen verteilen. 40 bis 60 Minuten backen, bis ein Zahnstocher aus der Mitte sauber herauskommt. 20 Minuten in den Formen abkühlen lassen, dann herauslösen und auf einem Kuchendraht ganz abkühlen lassen.

Zucchini im eigenen Garten

Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

Vanilleextrakt selbst machen

Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (7)

UlrikeB
Besprochen von:
1

Ich fand den Zucchinikuchen auch sehr gut aber ich glaube das man den auch mit weniger Zucker machen kann, ich versuche es beim nächsten Mal mit weniger - 11 Aug 2012

gartenfee
Besprochen von:
1

Dieser Zucchinikuchen ist echt der Wahnsinn. Ich habe im August,als ich zuviel Zucchini im Garten hatte, gleich sieben davon gebacken und eingefroren und drei davon sind schon weg. SEHR zu empfehlen! - 20 Sep 2009

tedk
Besprochen von:
0

Auf jeden Fall weniger Zucker wie in den Besprechungen schon angemerkt, ansonsten sehr gut - 30 Aug 2014

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen