Thailändischer Rindfleischsalat mit Erdnüssen

    Thailändischer Rindfleischsalat mit Erdnüssen

    2mal gespeichert
    35Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Galgant, auch Galagawurzel oder Thai-Ingwer genannt, ist mit dem Ingwer verwandt und wird für viele typischen thailändischen Gerichte verwendet. Galgant harmoniert in diesem Gericht wunderbar mit dem frischen Ingwer und allen anderen Gewürzen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Stück frische Ingwerwurzel (3 cm lang)
    • 4 Zweige Koriandergrün
    • 400 g Rinderfilet
    • 4 EL Sonnenblumenöl
    • 3 EL Limettensaft
    • 2 EL Sojasauce
    • 1/2 TL Galgantpulver
    • 50 g ungesalzene Erdnüsse
    • 2 rote Zwiebeln
    • Salz
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 1 frische rote Chilischote
    • 1 kleine Salatgurke
    • 1 Hand voll Minzeblätter zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Die Ingwerwurzel schälen und fein hacken. Das Koriandergrün waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Das Fleisch in sehr dünne, 3–4 cm lange Streifen schneiden.
    2. Das Öl im Wok oder in einer tiefen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin unter Rühren rundum bei starker Hitze anbraten, bis kein Saft mehr austritt. In eine Schüssel geben, Limettensaft, Sojasauce, Galgant und Ingwer untermischen.
    3. Wok oder Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Die Erdnüsse ohne Fett darin leicht anrösten; zum Fleisch geben. Die roten Zwiebeln schälen, längs halbieren und längs in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln mit dem Koriander unter das Fleisch mischen. Den Salat mit Salz abschmecken.
    4. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Hellgrüne und weiße Teile schräg in Scheiben schneiden. Die Chilischote halbieren, putzen, waschen und dann in feine Streifen schneiden. Gurke und Minze waschen, die Gurke in dünne Scheiben schneiden.
    5. Den Rindfleischsalat auf Portionsteller verteilen. Mit Frühlingszwiebeln und Chilistreifen bestreuen und mit Gurkenscheiben und Minzeblättern garnieren. Dazu passt Basmatireis oder Weißbrot.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Da hatte ich alle Zutaten für dieses Rezept zusammengekauft und die Erdnüsse vergessen. Natürlich hatte ich nur gesalzene da, aber da habe ich dann kurzerhand kein Salz mehr an den Salat getan, das ging auch. Das mache ich nochmal, allerdings das nächste Mal genau nach Anleitung. - 30 Jan 2009

    babsi_s
    Besprochen von:
    0

    Von Galagant hatte ich noch nie was gehört und habe ihn auch nicht gefunden aber seis drum, der Salat hat trotzdem super geschmeckt! - 30 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen