Germknödel

    Germknödel

    7mal gespeichert
    2Stunden


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bei Germknödeln kommen bei mir Kindheitserinnerungen hoch, denn wir haben sie immer beim Skifahren auf der Hütte gegessen. Irgendwann hab ich es mal zu Hause ausprobiert. Mit selbstgemachtem Plaumenmus schmecken die Germknödel besonders köstlich!

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 250 g Mehl
    • 10 g Hefe
    • 25 g Butter, zerlassen und etwas zerlassene Butter zum Servieren
    • ca. 60 ml Milch, lauwarm
    • 10 g Zucker
    • 1 Eigelb
    • Salz
    • 100 g Pflaumenmus
    • etwas Zimt
    • einige Tropfen Rum
    • 50 g Mohn
    • etwas Puderzucker
    • 50 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde45Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
    2. In einer kleinen Schüssel die warme Milch mit Zucker und Hefe glatt verrühren und in die Mehlmulde geben. Salz, Eigelb und Butter dazugeben und mit einem Kochlöffel zu einem festeren Teig schlagen oder mit den Händen verkneten. Wenn der Teig zu fest ist, noch etwas Milch dazugiessen. Teig solange bearbeiten bis er glatt ist und sich vom Kochlöffel löst.
    3. Mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std gehen lassen. Plaumenmus mit Rum und Zimt vermischen.
    4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 12 Stücke teilen. Stücke breitdrücken, mit Pflaumenmus füllen und zu Knödeln formen. Auf ein bemehltes Brett setzen, mit einem Küchentuch abdecken und nochmal ca. 25 Minuten gehen lassen.
    5. Zwei Töpfe mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Germknödel in das kochende Wasser legen. Mit einem Deckel bedecken, einmal aufkochen lassen, Knödel umdrehen und Temperatur auf ganz niedrig reduzieren. Knödel in dem ganz leicht köchelnden Wasser ca. 12 Minuten ziehen lassen. Garprobe machen – mit einer Gabel oder Zahnstocher in den Knödel stechen. Wenn beim Herausziehen kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleibt, dann sind die Germknödel fertig.
    6. Mit einem Schöpflöffel Knödel herausfischen und gut abtropfen lassen. Mohn mit Puderzucker vermischen und die Germknödel damit bestreuen. Mit etwas zerlassener Butter beträufeln.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen