Husarenkrapferl

    • < />

    Husarenkrapferl

    Husarenkrapferl

    (3)
    1Stunde5Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese leckeren Weihnachtsplätzchen werden mit Marmelade gefüllt und sind nicht nur bei Kindern beliebt!

    sophie Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 40 

    • 250 g Butter
    • 125 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 2 Eier
    • 350 g Mehl
    • Verzierung
    • 3 EL gemahlene Haselnüsse
    • Rotes Gelee (Johannisbeer, Erdbeer, etc.)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eier unterrühren. Mehl sieben und einarbeiten und im Kühlschrank kaltstellen.
    2. Ein Backblech mit Backpapier auslgen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und in den gemahlenen Haselnüssen wenden. Mit dem Kochlöffelstil in die Mitte jeder Kugel ein Loch drücken und auf das vorbereitete Backblech setzen.
    3. Backofen auf 170 C vorheizen. Das Loch mit rotem Gelee füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. backen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen